© BUNDArchiv

Sonja Biwer

Mödlich

In Mödlich triffst du auf Charon, siehst eine Eiseiche und radelst an einer kleinen, aber bedeutenden Backsteinkirche vorbei.

→ weiterlesen

Hohe Garbe

Etwa fünf Kilometer von der Gedenkstätte Stresow entfernt befindet sich die Hohe Garbe – mit ihrem etwa 200 ha großen Auenwald beherbergt sie den größten

→ weiterlesen

Bürgerholz Salzwedel

Das Bürgerholz in Salzwedel ist nicht nur ein Juwel der Natur, sondern auch ein Zeuge der Geschichte. Entdecke seltene Tier- und Pflanzenarten, folge den Spuren der alten Bahnstrecke und tauche in Geschichten eines Cafés aus dem 19. Jahrhundert ein. Geschichte, Natur und Genuss vereint!

→ weiterlesen

Neue Auenwildnis

Die Neue Auenwildnis in der Lenzener Elbtalaue ist ein großartiger Naturerlebnisraum am Grünen Band. Du radelst auf einem Deich und kannst von einem alten Grenzturm aus Vögel beobachten. Mehr Infos hier..

→ weiterlesen

Rambower Moor

Am Rambower Moor kannst du den Einflug der Kraniche zu ihren Schlafplätzen beobachten und entlang eines Rundweges die Geschichte und Natur entdecken. Mehr Infos…

→ weiterlesen

Aus alt macht neu!

Am 22. April wurden die Wegweiser des Vier-Länder-Grenzradweges im brandenburgischen Teil montiert. Bei strahlenden Sonnenschein, Vogelgezwitscher und Unkenrufen…

→ weiterlesen

Lenzerwische

Die Lenzerwische ist im westlichsten Zipfel Brandenburgs. Erfahre hier was deine Fahrt durch die Lenzerwische so besonders macht.

→ weiterlesen

Forstbrack

Der Forstbrack ist ein kleiner See, an dem du die Werke von Bibern bestaunen kannst. Außerdem kannst du hier rasten und ein Bad nehmen. Jetzt lesen!

→ weiterlesen

Burg Lenzen

Auf der Burg Lenzen hat der BUND mit seinem Auen- und Besucherzentrum einen idealen Naturerlebnisort geschaffen: Du kannst im Burgpark entspannen, den Blick vom Burgturm genießen oder mit Kanus oder SUPs auf dem Flüsschen Löcknitz unterwegs sein. Neugierig?

→ weiterlesen